Willkommen bei unserem großen Handball Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Handbälle. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Handball zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Handball kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Das wichtigste Kriterium beim Kauf eines Handballs ist die Griffigkeit des Balls. Du solltest den Ball auch mit verschwitzten Händen sicher in der Hand halten können.
  • Bei Handbällen unterscheidet man zwischen Trainingsbällen und Spielbällen, wobei die Spielbälle genauen Vorschriften in Bezug auf Größe, Gewicht, Rundheit und Sprungverhalten unterliegen.
  • Handbälle gibt es in den Größen 0, 1, 2 und 3. Die Größe des Balls richtet sich nach der Altersklasse und dem Geschlecht.

Handball Test: Das Ranking

Platz 1: ERIMA Vranjes 17 Handball

Wer einen besonderen Handball sucht, der ist mit dem Vranjes 17 Handball bestens bedient. Der V17 überzeugt nicht nur mit seiner ungewöhnlichen Optik, sondern weist einen hervorragenden Grip, sowie eine handgenähte, extrem weiche Oberfläche auf. Er entspricht den IHF-Vorgaben und ist in unterschiedlichen Farben und allen Handballgrößen erhältlich.

Redaktionelle Einschätzung
Dieser Handball wurde von keinem geringeren als dem Handball-Trainer des Jahres 2014 Ljubomir Vranjes entwickelt. Insbesondere die hervorragende Griffigkeit des erima Vranjes Balls sorgt für eine sehr gute Ballkontrolle und viel Spielspaß. Ob mit oder ohne Harz, dieser Handball liegt perfekt in der Hand. Die Außenschicht ist mit kleinen imprägnierten Handballern versehen und sorgt ebenso wie unterliegende Schaumstofflagen, die eine extrem weiche Haptik verursacht, für zusätzlichen Grip.

Neben den sehr guten Eigenschaften des Balls fällt er außerdem durch seine außergewöhnliche Optik auf. Den Handball gibt es in den Farben lime, dark navy, green, orange und pink. Die Nähte sind dabei immer in anderen passenden Farben nachgezeichnet.

Auch in der Verarbeitung weist der Vranjes Ball keine Mängel auf. Im Gegenteil, er überzeugt mit einer IHF geprüften nahtlosen Natur-Latexblase im Innenleben und ist handgenäht.

Der Vranjes Handball wird in den Größen 1, 2 und 3 produziert, womit er sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich als Trainings- und Spielball genutzt werden kann.

Kundenbewertungen
Dieser Handball wurde von keinem geringeren als dem Handball-Trainer des Jahres 2014 Ljubomir Vranjes entwickelt. Insbesondere

Da der erima Vranjes 17 Handball erst seit kurzem (September 2016) auf dem Markt ist, gibt es bisher wenige Bewertungen auf Amazon.de. Die vorliegenden Rückmeldungen sind aber durchweg positiv und loben den tollen Grip des Balls.

Die bisherigen Käufer vergeben für den Vranjes 17 Handball fünf Sterne und sprechen eine klare Kaufempfehlung aus. Insbesondere der hervorragende Grip sowie das gute Preis-Leistungsverhältnis werden von den Kunden gelobt. Auch die sehr gute Spielbarkeit ohne Harz wird in den Bewertungen positiv angemerkt.

Negative Kritik kam bisher nicht auf.

“FAQ”
In welchen Größen gibt es den erima Vranjes 17 Handball?

Der Vranjes Handball ist in allen üblichen Handballgrößen (0, 1, 2 und 3) erhältlich und wurde somit für den Jugend- und den Seniorenbereich entwickelt.

In welchen Farben ist der erima Vranjes 17 Handball erhältlich?

Das Vranjes Modell gibt es in den Farben lime, dark navy, green, orange und pink. Die Nähte sind dabei immer in anderen passenden Farben nachgezogen.

Ist der erima Vranjes 17 ein Trainings- oder ein Spielball?

Der Ball ist kein offizieller Wettspielball, dennoch kann er als Trainings- und als Spielball genutzt werden.

Entspricht der erima Vranjes 17 Handball den IHF-Standards?

Ja, der V17 entspricht zu 100% den IHF-Standards.

Aus welchem Material ist der erima Vranjes 17 Handball?

Die Außenschicht des Vranjes Handball besteht aus PU Microfaser. Das Innenleben umfasst eine natürliche Latex-Blase mit einem Anteil von 60% trockenem Naturkautschuk und einer doppelten Schicht hoch verdichtetem Segeltuch.

Ein Panel besteht aus drei verschiedenen Schichten: Die Außenschicht ist eine Gummi-Legierung aus PU mit kleinen imprägnierten Handballern und sorgt für den guten Grip. Die Mittelschicht besteht aus einer dicken Schaumstoffdecke, wodurch der Ball besonders soft wird. Die unterste Schicht bildet ein doppelt gelegtes Segelnetztuch, was ein zu hartes aufpumpen des Balles verhindert. Vernäht sind die Panels per Hand.

Platz 2: hummel Elite Handball

Wenn du auf der Suche nach einem Handball bist, der ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet, dann solltest du dir den Hummel Elite einmal genauer anschauen. Der Ball liegt durch seine weiche, äußerst rutschfeste und robuste Oberfläche sehr gut in der Hand – ob mit oder ohne Harz. Er ist selbst mit schwitzigen Händen gut zu greifen und zu kontrollieren.

Redaktionelle Einschätzung
Die weiche und sehr griffige Balloberfläche aus Microfaser-PU mit eingestanzten BEE-Symbolen, sorgt selbst bei schwitzigen Händen für eine gute Ballkontrolle beim Fangen und Werfen. Der Hummel Elite Handball ist mit und ohne Harz sehr gut zu spielen. Außerdem erweist sich die Oberfläche als äußerst strapazierfähig, womit eine lange Freude mit dem Ball einhergehen dürfte.

Trotz des fehlenden IHF-Gütesiegels (Grund dafür ist unklar) spring der Ball ausgezeichnet auf dem Hallenboden und fühlt sich sehr rund an. Auch die Größe und das Gewicht des Balls fallen rein nach Gefühl nicht aus der Reihe.

Den Hummel Elite Handball gibt es in den Größen 2 und 3, wodurch er insbesondere für den Seniorenbereich, aber auch ältere Jugendmannschaften entwickelt wurde.

Auch wenn dieses Modell nicht handgenäht ist, weist es eine hochwertige Verarbeitung mit festen Nähten auf. Bei dem Hummel Elite handelt es sich unserer Meinung nach, insbesondere unter Anbetracht des Preis-Leistungsverhältnisses, um einen sehr guten Trainingsball, der aufgrund seiner guten Spielfähigkeit durchaus in den Hobby-Ligen als Spielball genutzt werden kann.

Kundenbewertungen
Alle Käufer auf Amazon.de bewerten den Hummel Elite Handball mit vier oder fünf Sterne. Lediglich ein Feedback wird „nur“ mit vier Sternen bewertet, alle anderen Kunden verteilen die volle Punktzahl.

100% der Käufer sind absolut zufrieden mit ihrem Hummel Elite Handball und empfehlen den Ball ausdrücklich weiter.

Insbesondere die weiche, sehr griffige Oberfläche wird von den Käufern immer wieder gelobt. Auch nach monatelanger Benutzung verliert der Ball, laut Bewertungen, nicht an Griffigkeit. Auch der Luftdruck bleibt über einen langen Zeitraum konstant, wobei der Ball auch mit wenig Luft sehr gute Sprungeigenschaften aufweisen soll. Auch das tolle Preis-Leistungsverhältnis wird von vielen positiv hervorgehoben. Alle Käufer sprechen eine klare Kaufempfehlung aus!

In neutraler Stimmung wurde des öfteren angemerkt, dass der Ball seine runde Form erst nach ein paar Stunden nach dem Aufpumpen annimmt. Dies wurde aber nicht als negativ empfunden, da dies bei Handbällen ein normaler Vorgang ist.

“FAQ”
In welchen Größen gibt es den Hummel Elite Handball?

Den Hummel Elite gibt es in den Größen 2 und 3, womit er für ältere Jugendmannschaften sowie Damen-und Herrenmannschaften zum Spielen geeignet ist.

Ist der Hummel Elite ein Trainings- oder ein Spielball?

Da der Hummel Elite Handball kein IHF- bzw. EHF-Gütesiegel besitzt, ist er nicht als offizieller Spielball zugelassen. Dennoch kann er im Hobbybereich als Matchball fungieren.

Platz 3: Select Duo Soft Beachhandball

Wenn du auf der Suche nach einem griffigen Beachhandball bist, der eine hohe Qualität aufweist, dann solltest du dir den Select Duo Soft Handball einmal genauer anschauen. Der Ball entspricht den IHF-Vorgaben in Sachen Gewicht, Sprungverhalten, Größe und Rundheit und ist in den Handballgrößen 2 (Farbe grün) und 3 (Farbe orange) erhältlich.

Redaktionelle Einschätzung
Der Select Duo Soft Beachhandball ist ausschließlich für die Nutzung im Sand (und auf dem Rasen) geeignet. Dieses Modell ist sehr griffig, was durch die extrem weiche Oberfläche noch verstärkt wird.

Ein optimales Beachhandball Gewicht, die richtige Größe, sowie ein korrektes Sprungverhalten und eine angemessene Rundheit werden durch das IHF-Siegel bestätigt.

Der grüne Select Duo Soft ist den Damen und der Jugend vorbehalten, weswegen es ihn nur in Größe 2 gibt. In der Herrengröße 3 ist der Beachhandball orange.

Für die Herstellung des Balls wird größtenteils Baumwolle, Polyacryl und Polyamid verwendet. Zu kleineren Anteilen komme noch Polyester und Elastodien im Material vor.

Anzumerken ist, dass es neben Select bisher nur einen weiteren Handball-Hersteller gibt, der Beachhandbälle produziert, nämlich Kempa.

Kundenbewertungen
Derzeit gibt es erst wenige Bewertungen auf Amazon.de zu dem Beachhandball Duo Soft. Diese sind jedoch durchweg positiv und mit 5 Sternen ausgezeichnet. Kritik gibt es bisher keine.

Die Käufer haben nichts an dem Duo Soft Ball zu bemängeln. Im Gegenteil, sie äußern ihren Spaß mit diesem Modell, woraus zu schließen ist, dass der Beachhandball hält was er verspricht: Er ist griffig und liegt beim Werfen gut in der Hand. Durch die weiche Oberfläche, die eingedrückt werden kann, ist der Ball auch für kleine Hände gut geeignet.

“FAQ”
In welchen Größen gibt es den Select Duo Soft Beachhandball?

Es gibt den Beachhandball von Select in den Handballgrößen 2 und 3. Der 2er Ball ist durch die Farbe grün gekennzeichnet, der 3er Ball ist orange.

Was ist der Unterschied zwischen einen Handball und einem Beachhandball?

Ein Beachhandball ist viel weicher (man kann richtig in den Ball reindrücken) und leichter als ein normaler Handball. Außerdem hat er ein ganz anderes Sprungverhalten, da er optimal auf die Bedingungen im Sand angepasst ist. Er wird auch als Gummihandball bezeichnet, da er ähnliche Eigenschaften aufweist.

Kann ich einen Beachhandball auch in der Halle benutzen?

Ein Beachhandball sollte nicht in der Halle verwendet werden. Das Oberflächenmaterial ist längst nicht so robust, wie das eines normalen Handballs, weswegen er auf dem Hallenboden bei intensiver Nutzung kaputt gehen könnte. Außerdem ist sein Flug- und Sprungverhalten für die Halle nicht geeignet. Die IHF-Vorgaben zwischen Beachhandball und einem Hallen-Handball unterscheiden sich in einigen Kategorien erheblich, wie z.B. dem Gewicht.

Was bedeutet „IHF Approved Ball“?

„IHF“ ist die Abkürzung für den Verband „Internationale Handballföderation“, der alle zwei Jahre die EM und WM organisiert.

Ein gekennzeichneter „IHF Approved Ball“ wurde von dem Verband auf Qualität geprüft. Dabei wird getestet, ob der Handball die Vorgaben in den Kategorien Gewicht, Größe, Rundheit und Sprungverhalten erfüllt. Nur dann erhält ein Ball das Gütesiegel.

Platz 4: Select Solera Handball

Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Handball bist, der aber trotzdem eine hohe Qualität aufweist, dann solltest du dir den Select Solera Handball einmal genauer anschauen. Der Ball verfügt über eine gute Griffigkeit, entspricht den IHF-Vorgaben in Sachen Gewicht, Sprungverhalten, Größe und Rundheit und ist in unterschiedlichen Farben und allen Handballgrößen erhältlich.

Redaktionelle Einschätzung
Der Select Solera Handball hat sowohl mit, als auch ohne Harz einen guten Grip, weswegen er auch für Handballer mit kleineren Händen gut geeignet ist. Die Außenhülle des Balls ist weich, welches die Griffigkeit des Balls erhöht.

Den Select Solera Handball gibt es in den Größen 0, 1, 2 und 3, wodurch er für jede Spiel- und Altersklasse genutzt werden kann.

Aufgrund des IHF-Siegels entspricht das Gewicht, das Sprungverhalten, als auch die Rundheit des Handballs den Vorgaben. Die einwandfreie Rundheit des Balls wird durch die Verarbeitung einer Null-Flügel-Blase im Innenleben gewährleistet.

Die Verarbeitung des Select Solera Handballs muss, nicht zu letzt da es sich hier um einen handgenähten Handball handelt, als sehr gut beurteil werde. Auch aufgrund der Verwendung eines strapazierfähigen PU-Material, welche dem Select Solera eine lange Lebensdauer verspricht.

Den Ball gibt es in den Farben: blau/ grün, lila/ grün, blau/ weiß und blau/ weiß/ lila.

Kundenbewertungen
Derzeit vergeben 80% der Käufer auf Amazon.de dem Select Solera Handball vier oder fünf Sterne. Rund 50% entscheiden sich dabei für die volle Punktzahl, ca. 30% entscheide sich dazu, vier Sterne für das Produkt zu vergeben.

Die meisten Käufer äußern sich sehr positiv zu der Griffigkeit des Balles und der weichen Oberfläche, sowie den guten Maßen des Balles. Einige wenige Stimmen, die sich dafür aussprechen, dass der Ball zu klein ausfalle, haben sehr wahrscheinlich eine falsche Ballgröße zu gesendet bekommen.

Auch die Eignung von Hatz wird positiv vermerkt.

20% aller Käufer haben dem Select Solera Handball nur einen Stern gegeben.

Gründe für die schlechte Bewertung seien die falsche Ballgröße und die Härte des Balls. Ersteres muss jedoch eine Ausnahme gewesen sein, da der Ball mit dem IHF-Gütesiegel ausgestattet ist, welches die korrekte Größe des Balls bestätigt.

Letztere Kritik könnte mit einem individuellen Fehler zusammenhängen, nämlich das der Ball einfach zu doll aufgepumpt wurde. Dann wird der weichste und griffigste Handball zum Stein.

“FAQ”
In welchen Größen gibt es den Select Solera?

Der Select Solera ist in allen Handballgrößen (0, 1, 2 und 3) erhältlich.

Ist der Select Solera ein Trainings- oder ein Spielball?

Der Select Solera ist als Trainingsball ausgeschrieben. Dennoch kann er, wie jeder andere Handball, im Bereich des Hobby-Handballs auch als Spielball eingesetzt werden.

Was bedeutet „IHF Approved Ball“?

„IHF“ ist die Abkürzung für den Verband „Internationale Handballföderation“, der alle zwei Jahre die EM und WM organisiert.

Ein gekennzeichneter „IHF Approved Ball“ wurde von dem Verband auf Qualität geprüft. Dabei wird getestet, ob der Handball die Vorgaben in den Kategorien Gewicht, Größe, Rundheit und Sprungverhalten erfüllt. Nur dann erhält ein Ball das Gütesiegel.

Platz 5: Molten HX3200-M7F Handball

Wenn du auf der Suche nach einem sehr guten, aber preiswerten Handball bist, könnte der Molten HX3200-M7F Trainingsball genau der richtige für dich sein. Der gute Grip des Balls und die weiche Synthetik-Oberfläche geben diesem Handball eine gute Spieleigenschaft. Die IHF-Auszeichnung rundet das positive Erscheinungsbild ab und verleiht dem Molten-Ball seine gerechte Anerkennung. Der Ball ist das Trainingsmodell zum offiziellen Ball der kommenden Weltmeisterschaft in Frankreich, weswegen er mit den Farben blau/ weiß/ rot geschmückt ist.

Redaktionelle Einschätzung
Der Molten HX3200-M7F Handball ist ein top Trainingsball, der sowohl mit, als auch ohne Harz sehr griffig ist. Der Ball besteht aus einem weichen Synthetik-Leder, wodurch er sehr gut in der Hand liegt. Dennoch ist die Außenhülle eines Moltens-Handballs immer etwas härter als die von einigen anderen Marken (beispielsweise Hummel), sodass insbesondere bei Erstnutzung eines Molten-Handballs das Ballgefühl zunächst gewöhnungsbedürftig erscheint.

Den Molten HX3200-M7F Handball gibt es in allen handballtypischen Größen (0, 1, 2 und 3), wodurch er für jede Spiel- und Altersklasse genutzt werden kann.

Die Spieleigenschaften des Molten Handballs müssen als sehr gut bewertet werden, welches durch das IHF-Gütesiegel objektiv bestätigt wird. Sowohl das Gewicht und die Größe, als auch das Sprungverhalten und die Rundheit des Handballs entsprechen den Norm-Vorgaben eines Handballs.

Das Modell HX3200-M7F gibt es auch als Spielball. Er dient bei der Männer WM 2017 in Frankreich als offizieller WM-Spielball. Deswegen ist er auch in den Farben blau/ weiß/ rot designt wurden.

Kundenbewertungen
Der Molten HX3200-M7F wurde, da er noch sehr neu im Sortiment ist, bisher nicht so häufig von Kunden bewertet. Positiv sollte aber seine Griffigkeit und seine gute Spieleigenschaft auffallen. Negativ könnte eventuell, trotz der Verwendung von Synthetik-Leder, die vergleichsweise harte Balloberfläche bewertet werden.

Das IHF-Gütesiegel deutet darauf hin, dass der Ball in den Kategorien Größe, Gewicht, Sprungverhalten und Rundheit positiv abschneidet, da er den Handball Normen entspricht. Aufgrund dessen kann dem Ball eine gute Spieleigenschaft zu gesprochen werden. Ob die Griffigkeit des Molten HX3200-M7F so gut ist, wie die Beschreibung es verspricht, wurde von den Käufern bis zum jetzigen Zeitpunkt weder bestätigt noch widerlegt.

Negative Stimmen könnten bei Erstnutzung eines Molten-Handballs (und insbesondere von Hummel-Liebhabern) daraus resultieren, dass die Oberfläche von Molten-Handbällen generell etwas härter ist. Dennoch wird die gute Griffigkeit dadurch nicht eingeschränkt.

“FAQ”
In welchen Größen gibt es den Molten HX3200-M7F?

Das Modell HX3200 der Marke Molten ist in allen Handballgrößen (0, 1, 2 und 3) zu erwerben.

Ist der Molten  HX3200-M7F ein Trainings- oder ein Spielball?

Der Molten HX3200-M7F ist als Replica-Modell (Trainingsball) ausgeschrieben. Es gibt ihn jedoch auch als Spielball, welcher jedoch um einiges teurer ist. Der HX3200 dient als offizieller Spielball bei der Männer Weltmeisterschaft 2017 in Frankreich.

Zu beachten ist jedoch, dass auch der Trainingsball im Bereich des Hobby-Handballs als Spielball eingesetzt werden kann.

Was bedeutet „IHF Approved Ball“?

„IHF“ ist die Abkürzung für den Verband „Internationale Handballföderation“, der alle zwei Jahre die EM und WM organisiert.

Ein gekennzeichneter „IHF Approved Ball“ wurde von dem Verband auf Qualität geprüft. Dabei wird getestet, ob der Handball die Vorgaben in den Kategorien Gewicht, Größe, Rundheit und Sprungverhalten erfüllt. Nur dann erhält ein Ball das Gütesiegel.

Platz 6: Molten H2X5000-X Handball

Der Molten H2X5000 überzeugt mit seiner Griffigkeit und einer weichen Oberfläche aus Synthetik-Leder. Das IHF-Gütesiegel bestätigt die gute Sprungeigenschaft des Balls, ebenso wie eine optimale Größe, Rundheit und das richtige Gewicht. Auch in der Verarbeitung des handgenähten Balls gibt es nichts zu meckern.

Redaktionelle Einschätzung
Der ausgezeichnete Grip des Molten H2X5000 Handballs sorgt dafür, dass der Ball sehr gut in der Hand liegt – ob mit oder ohne Harz. Die Griffigkeit wird durch die weiche Oberfläche aus Synthetik-Leder und die softe Unterkonstruktion verstärkt. Dennoch ist zu beachten, dass sich die Außenhülle eines Moltens-Handballs immer etwas härter anfühlt, als die von einigen anderen Marken (beispielsweise Hummel).

Der Molten H2X5000 weist eine extrem starke Dämpfung auf, weswegen er über sehr gute Sprungeigenschaften verfügt. Auch in den Kategorien Gewicht, Größe und Rundheit erfüllt der Ball den IHF-Vorgaben, weswegen er mit dem Gütesiegel ausgezeichnet ist.

Auch die Verarbeitung des handgenähten Balls ist hochwertig und überzeugt durch feste Nähte.

Es gibt den Molten H2X5000-X lediglich in der Größe 2, da er speziell als Spielball für die Bundesliga der Frauen entwickelt wurde. Für die Herren gibt es das Vergleichsmodell H2X5000-BW in Größe 3.

Kundenbewertungen
Der Molten H2X5000-X wurde bisher auf Amazon.de noch nicht von anderen Käufern bewertet. Dennoch weisen viele Eigenschaften dieses Modells auf ein positives Feedback hin.

Folgendes könnte in positiven Rückmeldungen hervorgehoben werden: Der sehr gute Grip und die hervorragende Sprung- und Flugeigenschaft, die auch durch das IHF-Siegel bestätigt wird. Außerdem deutet die gute Verarbeitung darauf hin, dass der Ball sehr robust und langlebig ist. Ein weiteres Indiz für die gute Spielbarkeit und Hochwertigkeit des Balls ist, dass er als Spielball der Frauen in der Bundesliga genutzt wird.

Negativ könnte, je nach subjektivem Empfinden, die vergleichsweise harte Balloberfläche bewertet werden. Insbesondere wenn du vorher überwiegend mit extrem weichen Handbällen trainiert hast, könnte sich das Spielen mit dem Ball zunächst gewöhnungsbedürftig anfühlen

“FAQ”
In welchen Größen gibt es den Molten H2X5000-X?

Das Modell H2X5000-X der Marke Molten ist ausschließlich in der Größe 2 erhältlich. Der vergleichbare Männerball (Größe 3) des Modells H2X5000 findet man unter dem Zusatzkürzel „BW“. Dieser ist in den Farben blau/ weiß/ gold designt.

Ist der Molten H2X5000-X ein Trainings- oder ein Spielball?

Der Molten H2X5000 ist ein offizieller Wettspielhandball und mit dem IHF-Gütesiegel ausgezeichnet. Er wird in der Bundesliga der Frauen als Spielball genutzt.

Gibt es das Modell auch als Trainingsball?

Bisher gibt es den Molten H2X5000-X nicht als Trainingsball.

Was bedeutet „IHF Approved Ball“?

„IHF“ ist die Abkürzung für den Verband „Internationale Handballföderation“, der alle zwei Jahre die EM und WM organisiert.

Ein gekennzeichneter „IHF Approved Ball“ wurde von dem Verband auf Qualität geprüft. Dabei wird getestet, ob der Handball die Vorgaben in den Kategorien Gewicht, Größe, Rundheit und Sprungverhalten erfüllt. Nur dann erhält ein Ball das Gütesiegel.

Platz 7: Select Ultimate Handball

Du solltest dir den Select Ultimate Handball einmal genauer anschauen, wenn du auf der Suche nach einem besonders hochwertigen, langlebigen Spielball bist, für den du gerne auch etwas tiefer in die Tasche greifst. Vor allem der fantastische Grip und die speziell entwickelte weiche Neopren-Schaum Oberfläche überzeugen bei diesem Modell. Die Auszeichnung des EHF-Siegels rundet das durchweg positive Bild dieses erstklassigen, handgenähten Spielballs ab.

Redaktionelle Einschätzung
Besonders hervorgehoben werden muss die Griffigkeit des Select Ultimate Handballs, die sowohl mit, als auch ohne Harz, ausgezeichnet ist. Insbesondere durch die spezielle 3-mm-Neopren-Schaum-Schicht verspricht der Select Ultimate ein extrem weichen Ballkontakt, weswegen der Ball angenehm in der Hand liegt. Die Herstellung aus PU-Material macht ihn extrem strapazierfähig und stellt optimale Bedingungen für einen exzellenten Spielball dar.

Das EHF-Gütesiegel, ebenso wertvoll wie das IHF-Siegel (Unterschied: Abkürzung „European“ und „International“), bestätigt, dass Gewicht, Größe, Sprungverhalten und Rundheit des Handballs optimal sind. Die Null-Flügel-Blase im Innenleben sorgt für die einwandfreie Rundheit des Balls und eine schnurgerade Fluglinie, sowie ein kontrollierbares Sprungverhalten.

Den Select Ultimate Handball gibt es nur in den Größen 2 und 3, wodurch er ausschließlich für ältere Jugendmannschaften (B- und A-Jugend) und den Seniorenbereich entwickelt wurde.

Die hochwertige Verarbeitung des Select Ultimates rundet das durchweg positive Bild des Handballs ab und verwundert uns nicht, dass es sich bei diesem Ball um ein handgenähtes Modell handelt, das eine lange Lebensdauer verspricht.

Kundenbewertungen
Auf Amazon.de erhielt der Select Ultimate bisher keine Bewertungen. Jedoch deuten mehrere Erkenntnisse darauf hin, dass die Bewertung zu diesem Ball sehr positiv ausfallen muss. Negativ fällt an diesem Modell nichts auf – nur der Preis könnte vielleicht ein Ausschlusskriterium sein.

Hinweise, dass es sich bei diesem Handball um ein sehr gutes, hochwertiges Modell handeln muss, gibt es genug. Mindestens fällt er jedoch durch das EHF-Gütesiegel positiv auf, sowie dem Fakt, dass dieses Modell als Spielball in der Bundesliga fungiert. Die gute Griffigkeit lässt sich bereits auf dem Foto erkennen, wurde jedoch bisher von Käufern nicht bestätigt, aber auch nicht widerlegt.

Als negatives Kriterium kann wenn überhaupt der hohe Preis (bis zu 85 €) angemerkt werden.

“FAQ”
In welchen Größen gibt es den Select Ultimate?

Der Select Ultimate Handball ist ausschließlich in den Größen 2 und 3 verfügbar.

Ist der Select Ultimate ein Trainings- oder ein Spielball?

Der Select Ultimate ist als Spielball ausgeschrieben. Es handelt sich um einen sehr hochwertigen Handball, der auch in der Bundesliga als Spielball verwendet wird.

Gibt es den Select Ultimate auch als Trainingsball?

Ja, den Select Ultimate gibt es auch als Trainingsball. Das Replica-Modell gibt es in den Größen 1, 2 und 3 und kostet ca. die Hälfte vom Spielball.

Wie unterscheidet sich der Select Ultimate Spielball vom Trainingsball?

In der Optik und auch in den Materialien sind die Bälle identisch. Den Unterschied merkt man nur, wenn man beide Bälle in der Hand hält. Der Spielball ist hochwertiger verarbeitet und bietet bessere Spieleigenschaften.

Was bedeutet „EHF“?

„EHF“ ist die Abkürzung für den Verband „Europäische Handballföderation“.

Ein gekennzeichneter „EHF-Handball“ wurde von dem Verband auf Qualität geprüft. Dabei wird getestet, ob der Handball die Vorgaben in den Kategorien Gewicht, Größe, Rundheit und Sprungverhalten erfüllt. Nur dann erhält ein Ball das Gütesiegel.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Handball kaufst

Was für Handbälle gibt es?

Handbälle gibt es in unterschiedlichen Materialien, Größen und Farbkombinationen. Sie werden von den Marken Hummel, Select, Kempa, Adidas, Molten, Erima und Derbystar hergestellt.

Handbälle sind in erster Linie für die Halle entwickelt, was sich am Material und der Oberfläche bemerkbar macht. Sie müssen auf dem Hallenboden springen können, weswegen sie in ihrer Beschaffenheit elastisch sind.

Stephan HämmerleExperte für Sportprodukte

„Achte beim Erwerb eines handballs vor allem auf die Mikrostruktur, sowie der Haltbarkeit gegenüber Haftmittel. Darüberhinaus solltest du die Jahrgänge spezifischen Ballgrössen beim Kauf beachten.“

Wählen kann man zwischen Leder-, Kunststoff- und Soft-Handbällen, wobei letztere nur für die jüngsten Handballer im Spielbetrieb erlaubt sind und ansonsten nur zum Präzisionstraining eingesetzt werden, da sie sehr weich sind.

Falls du deinen Handball auch draußen nutzen möchtest, solltest du dir auf jeden Fall keinen Lederball kaufen, da dieser Nässe aufnimmt und beim Trocknen hart wird und bricht. Ein Kunststoff-Handball hingegen behält bei allen Wetterlagen seine Form und Griffigkeit, weswegen er für drinnen und draußen geeignet.

Welches Material das bessere ist, kann man pauschal nicht sagen. Manche Spieler mögen es lieber, mit Lederbällen zu spielen, andere bevorzugen den Kunststoff-Handball. Probiere einfach mit beiden Arten das Werfen, Fangen und Prellen aus, du wirst merken, welcher Ball besser in deiner Hand liegt.

Neben normalen Handbällen gibt es noch Beachhandbälle. Diese sind nicht für die Halle geeignet und Hallenbälle nicht auf dem Beachfeld im Sand. Ein Beachhandball ist kleiner und leichter als ein normaler Handball und lässt sich auf dem Hallenboden sehr schlecht prellen. Da ein Beachhandball stark von den Hallenstandards abweicht, ist er für offizielle Spiele in der Halle nicht zugelassen.

Bälle im Netz

Handball wird in der Regel in der Halle gespielt. Deswegen sind die meisten Bälle auch für das Spielen auf Hallenboden ausgerichtet. Für andere Beläge (wie z.B. Sand) gibt es speziell angepasste Handbälle. (Foto: rovin / pixabay,com)

Welche Handballgröße ist für welches Alter bestimmt?

Je nach Altersklasse und Geschlecht wird mit einer anderen Handballgröße gespielt. Insgesamt gibt es vier verschiedene Größen. Der Ball unterscheidet sich nicht nur im Umfang, sondern auch im Gewicht.

Handbälle gibt es in den Größen 0, 1, 2 und 3:

Handballgröße Altersklasse Ballumfang Ballgewicht
0 Unter 8 Jahren 46-48 cm Keine Angabe
1 8-12 Jahre (Jungen) 50-52 cm 290-330 g
1 8-14 Jahre (Mädchen) 50-52 cm 290-330 g
2 Ab 12 Jahren (Jungen) 54-56 cm 325-400 g
2 Ab 14 Jahren (Mädchen) 54-56 cm 325-400 g
3 Ab 16 Jahren (Jungen, Männer) 58-60 cm 425-475 g

Die Ballgrößen orientieren sich an der Kraft und Handgröße der Spieler, weswegen Mädchen bei gleichem Alter häufig mit kleineren und leichteren Handbällen spielen als Jungs.

Anmerkung: Die Größen- und Gewichtsangaben sind vom IHF (Internationale Handballföderation) festgelegt wurden und entsprechen, bis auf die Ballgröße 0, einem internationalem Standard.

Was ist der Unterschied zwischen einem Trainings- und einem Spielball?

Viele Handballmodelle gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen: Als Trainings- und als Spielball. Vom Aussehen unterscheiden sich die Bälle zunächst nicht wirklich voneinander. Der Spielball ist jedoch immer teurer als der Trainingsball, da er aus hochwertigeren Materialien besteht und der Herstellungsvorgang aufwändiger war.

Ein Spielball muss eine genaue Gewichts- und Größenvorgabe erfüllen, sowie eine gewisse Rundheit und ein gutes Sprungverhalten aufweisen. Nur dann wird er mit dem IHF-Gütesiegel (Internationale Handballföderation) gekennzeichnet und darf offiziell als Spielball genutzt werden.

Je nach Marke und Modell ist ein Trainingsball ebenfalls hochwertig ausgestattet. Sie sind auf den alltäglichen Trainingsbetrieb ausgelegt und weisen häufig robuste, strapazierfähige Materialien auf, die für extreme Langlebigkeit sorgen.

Anmerkung: In der Theorie sollen Spiele mit einem Spielball ausgeführt werden, in der Praxis wird dies aber so nicht ausgeführt, weswegen auch problemlos mit guten Trainingsbällen gespielt werden kann.

Wann sollte man sich einen eigenen Handball anschaffen?

Einige Vereine stellen ihren Mannschaften altersentsprechende Bälle für das Training und die Spiele zur Verfügung. Vor allem im Mini- und E-Jugendbereich, aber auch bei Mannschaften, die in höheren Ligen spielen, ist dies üblich. Gibt es in deinem Verein keine gefüllten Ballnetze, musst du dir einen eigenen Handball organisieren.

Es soll jedoch gesagt sein, dass es nie verkehrt ist, sich einen eigenen Handball anzuschaffen. Denn dann kannst du auch zu Hause oder am Wochenende in der Halle zwischen den Spielen z.B. dein Wurfbild selbständig üben und verbessern. Außerdem hat jeder Spieler andere Präferenzen, was Material, Größe, Gewicht und oftmals auch Marke angeht. Wichtig ist, dass sich der Ball in deiner Hand gut anfühlt und du ihn gut greifen kannst.

Wann brauche ich einen neuen Handball?

Wenn dein Handball sich „abgegrabbelt“ anfühlt, d.h. die Beschaffenheit der Oberflächen abgenutzt ist und sich somit glatt anfühlt, sollte ein Handball spätestens ausgetauscht werden. Je nach der Regelmäßigkeit der Nutzung passiert dies schneller oder langsamer.

Außerdem kann es passieren, dass sich ein Ball verformt und nicht mehr richtig rund ist oder eine Naht platzt. Dann kann der Ball beim Prellen leicht wegspringen oder schnell platt werden. Auch dann sollte ein Handball umgehend ausgetauscht werden.

Viele Handballer nutzen den Saisonbeginn für den Kauf eines neuen Balls. Ansonsten ist es ratsam einen Ball alle zwei Jahre auszutauschen, da Material und Griffigkeit mit der Zeit deutlich an Qualität verlieren.

Ist jeder Ball für Harz geeignet?

Nein, nicht alle Balloberflächen vertragen klebende Haftmittel wie Harz.

Vor allem bei billigen Kunststoff-Handbällen passiert es häufig, dass der Kleber die Oberfläche des Balls zerstört. Das Ergebnis ist eine abgerissene Oberfläche und ein rutschiger Ball.

Um dir sicher zu sein, ob ein Modell für Harz geeignet ist, lies dir am besten Kundenrezensionen durch. Bei vielen Bällen ist auch in der Beschreibung aufgeführt, ob sich der Ball für die Anwendung von Haftmittel eignet.

Spieler beim Handball

Ein mit Harz behandelter Handball klebt geradezu an der Hand. Aber Vorsicht: Nicht jeder Handball ist für Harz geeignet. (Foto: ooscario / pixabay.com)

Wo kann ich einen Handball kaufen?

Einen Handball kann man sowohl im (Sport-)Fachgeschäft als auch im Internet kaufen. Beide Variante haben ihre Vor-und Nachteile:

Im Fachhandel stehen dir Verkäufer zur Verfügung, die dich beraten können. Dies ist vor allem für Handball-Neulinge eine gute Möglichkeit, sich zusätzlich über spezifische Eigenschaften und Unterschiede von Handballmodellen zu informieren, sodass du eine gute Wahl treffen kannst. Außerdem kannst du den Handball in der Hand halten und vor dem Kauf fühlen, ob der Ball deinen Erwartungen entspricht.

Leider gibt es in Fachgeschäften häufig nur eine begrenzte Auswahl von Handbällen. Vor allem nach den neusten Modellen sucht man oftmals vergeblich.

Online gibt es viele Anbieter, die Handbälle verkaufen. Spezielle Handballhändler haben die größte Auswahl, aber auch hier gibt es Unterschiede, welche Modelle angeboten werden. Deswegen solltest du immer auf mehreren Seiten recherchieren. Dadurch erzielst du auch den besten Preis für dein Lieblingsmodell.

Um auf eine Kaufberatung nicht gänzlich verzichten zu müssen, kannst du dir vor dem Kauf bei Amazon Kundenrezensionen durchlesen.

Natürlich kannst du auch beide Varianten verbinden, indem du dir erst einen Überblick im Internet verschaffst und anschließend in einem Fachgeschäft den Ball testest, sofern er dort vorhanden ist. Wenn er dir zusagt, schau einfach wo du den besseren Preis bekommst.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Handbälle vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Handbälle vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Produkt für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Grip
  • Größe
  • Gewicht
  • Sprungverhalten
  • Verarbeitung

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Grip

Damit du einen Ball auch ohne klebende Hilfsmittel gut greifen kannst, muss er eine gute Griffigkeit haben. Hierfür ist die Oberflächenbeschaffenheit zuständig.

Ein Handball darf auch bei Feuchtigkeit nicht rutschig werden, sodass du den Ball jederzeit sicher in der Hand halten kannst, auch in der letzten Spielminute. Achte also beim Kauf darauf, dass du den Ball gut festhalten kannst und er dir nicht einfach aus der Hand fällt. Nur dann kannst du deinen Ball perfekt kontrollieren.

Haftmittel wie Wachse und Harze können den Grip eines Balls verbessern. Das Benutzen klebender Hilfsmittel muss jedoch gelernt sein, da der Ball viel fester in der Hand sitzt und bei einer falschen Wurftechnik in der Hand kleben bleibt.

In vielen Hallen ist es untersagt, ein Klebemittel zu benutzen, da es Rückstände auf dem Hallenboden hinterlässt.

Größe

Du solltest beim Kauf darauf achten, dass du dich für einen Handball entscheidest, der für dein Geschlecht und deine Altersklasse, wie oben aufgeführt, angemessen ist.

Nicht alle Trainingsbälle besitzen die richtige Größe, achte also darauf, dass die Größe nicht von der IHF-Vorgabe abweicht, denn ansonsten wirst du Schwierigkeiten beim Werfen bekommen.

Gewicht

Das Gewicht des Balls ist entscheidend für dessen Flugeigenschaft. Je schwerer ein Ball ist, umso höher ist die Geschwindigkeit, die er erreichen kann. Mit leichten Bälle ist das präzisere Werfen möglich.

Allgemein gilt jedoch, dass das Gewicht dem Geschlecht und der Altersklasse angemessen sein muss. Für viele Frauen ist beispielsweise ein Ball mit einem Gewicht von 450 g (entspricht der Ballgröße 3) schlicht weg zu schwer, was zu ungenauen und kraftlosen Würfen führt.

Sprungverhalten

Da du dich beim Handball häufig mit deinem Ball fortbewegst, diesen aber dabei nicht die ganze Zeit in der Hand halten darfst, musst du viel mit dem Ball prellen.

Vor allem im schnellen Lauf ist ein gutes Sprungverhalten sehr wichtig, da ein zu schwach springender Ball dich langsamer macht.

Auf dem Ball muss natürlich auch genügend Luft drauf sein, damit er optimal vom Hallenboden wieder aufkommt.

Verarbeitung

Schau dir vor allem die Nähte des Balls genauer an. Hier dran erkennst du, ob ein Handball gut verarbeitet worden ist.

Die Naht muss fest gebunden sein, sodass der Ball eine runde Form hat und harten Erschütterungen gegenüber standfest ist. Vor allem ein handgenähter Ball weist diese Eigenschaften auf, da beim Nähen ein dickerer Faden verwendet werden kann.

Eine gute Verarbeitung ist für die Langlebigkeit deines Balls essentiell.

Um dir sicher zu sein, dass dein Ball genau diesen Eigenschaften entspricht, achte bei deiner Wahl auf das Gütesiegel der IHF. Sie testen Handbälle auf das richtige Gewicht, die passende Größe, eine exakte Rundheit und ein gutes Sprungverhalten.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Handballsport

Was brauche ich außer einem passenden Ball noch?

Hast du für dich den richtigen Ball gefunden und kannst auch gut damit zielen und werfen, bist du bereit für Spiele um Punkte. Zu Beginn wirst du in der Halle auch mit sauberen Sportschuhen oder Hallenschuhen auskommen, mit der Zeit kommst du aber um Handballschuhe nicht herum.

Da deine Füße bei diesem Laufsport stark beansprucht werden, empfehlen wir zusätzlich Handballsocken.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.dosb.de/de/leistungssport/spitzensport-news/detail/news/studie_handball_klar_nr_2_hinter_fussball/


[2] http://www.sueddeutsche.de/sport/handball-die-geschichte-ein-deutsches-spiel-1.358693


[3] https://dhb.de/fileadmin/downloads/satzungen_ordnungen/Internationale_Handballregeln_mit_den_DHB-Zusatzbestimmungen_Stand_1._Juli_2016.pdf


[4] https://www.gesundheit.de/fitness/sportarten/handball

Bildquelle: Pixabay.com / JeppeSmedNielsen

Bewerte diesen Artikel


16 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
Franziska

Veröffentlicht von Franziska

Franziska bezeichnet sich selbst als "Weltenbummlerin und Neuzeithippie". Sie hat eine Schwäche für Hunde und lebt auch mit zwei Vierbeinern zusammen. Sie zog spontan nach Spanien und ist gerne sportlich unterwegs.