Willkommen bei unserem großen Badminton Netz Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Badminton Netze. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Badminton Netz zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Badminton Netz kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt zwei Arten von Badmintonnetzen, die man unterscheiden kann. Einmal Turnier-Netzgarnituren und Outdoor Netze.
  • Die Turnier-Netzgarnituren werden in Badmintonhallen und bei Turnieren verwendet. Während hingegen die portablen Outdoor Netze meist für mehrere Sportarten verwendet werden können.
  • Du solltest beim Kauf eines Netzes vor allem auf die Eignung, Maße, Lieferumfang und auf den Aufbau achten, um ein Netz deiner Vorstellung zu finden.

Badmintonnetz Test: Das Ranking

Platz 1: HUCK Badminton-Trainingsnetz

Das HUCK Badminton-Trainingsnetz ist ein Badmintonnetz, welches mit seiner hohen Verarbeitungsqualität und Wetterfestigkeit besticht.

Redaktionelle Einschätzung

Eignung / Maße / Lieferumfang

Das HUCK Badminton-Trainingsnetz ist vor allem für Badminton geeignet. Jedoch kann man es sicher auch für andere Sportarten benutzen. Das Netz ist 610 cm lang und 76 cm hoch. Hier wird nur das Netz geliefert. Das Badmintonnetz besteht aus ca. 1,2mm starkem Polypropylen. Um es zu befestigen, ist eine 7,70 m langen Nylon-Spannleine vorhanden.

Kundenbewertungen
Derzeit wird das Produkt von 100 % aller Rezensenten positiv bewertet. Dies bedeutet, dass die Kunden entweder vier oder sogar fünf Sterne abgegeben haben.

Besonders positiv gelobt wird meist:

Sauber verarbeitet
Leicht zu bespannen / sehr stabil
wetterfest

Die Firma HUCK ist für langanhaltende Qualität bekannt, was durch dieses Netz wieder bewiesen wird.

Bisher wurde das Produkt noch von keinem Rezensenten negativ, also nur mit einem oder mit zwei Sternen, bewertet.

Kritisieren könnte man allerdings:

kein Gerüst in der Lieferung enthalten

Es wird nur das Netz geliefert, wodurch man bei dem Anbringungsort sehr eingeschränkt wird.

“FAQ”

Werden bei dem Netz auch Pfosten mitgeliefert?

Nein, bei der Lieferung ist nur das Netz enthalten.

Ist das Netz wetterfest?

Ja. Das Netz kann den ganzen Sommer über draußen aufgebaut sein.

Platz 2: VICTOR Badmintonnetz ‚Easy-Badmintonnetz‘

Das VICTOR Badmintonnetz ‚Easy-Badmintonnetz‘ ist ein sehr transportables Netz, welches leicht auf- und abgebaut werden kann. Dank seines Aufbaus steht es relativ stabil sowohl auf Gras als auch auf Asphalt.

Redaktionelle Einschätzung

Eignung / Maße / Lieferumfang

Das Netz kann man für Badminton, Tennis und andere Sportarten benutzen. Es besitzt eine Länge von 300 cm und lässt sich auf eine Höhe von 105 cm und 155 cm verstellen. Das VICTOR Badmintonnetz ‚Easy-Badmintonnetz‘ wird als Komplettset mit einer Tragetasche geliefert.

Durch die Tasche und das Gerüst, welches beim Komplettset inbegriffen ist, kann man dieses Netz leicht transportieren und sowohl im Garten, am Strand, als auch auf dem Parkplatz aufbauen.

Kundenbewertungen
Derzeit wird dieses Badmintonnetz von rund 98 % aller Rezensenten mit einer positiven Meinung beurteilt. Dies bedeutet, dass entweder vier oder sogar fünf Sterne vergeben.

Besonders wird von den Kunden gelobt:

  • Schneller und leichter Auf- und Abbau
  • Relativ stabiler Stand
  • Praktische Aufbewahrungs- und Transporttasche

Die Vorteile lassen sich durch die hohen Qualitätsansprüche und jahrelanger Erfahrung in Sachen Indoor-Sportartikel von der Firma VICTOR erklären.

Gerade einmal 2 % aller Rezensenten bewerten das Produkt negativ, also entweder mit einem oder mit zwei Sternen.

Dabei nennen sie meistens folgende Kritikpunkte:

  • Besitzt nicht die Originallänge eines Badmintonnetzes

Das VICTOR Badmintonnetz ‚Easy-Badmintonnetz‘ ist ein sehr transportables Netzt, wodurch es leider nicht die Länge eines normalen Badminton- oder Tennisnetzes besitzt.

“FAQ”

Werden Heringe mit dem Netz dazu geliefert?

Nein, es werden keine Heringe mitgeliefert. Wenn man welche brauchen würde, könnte man kein Badminton mehr spielen, da der Wind zu stark wäre.

Wo lässt sich das Badmintonnetz überall aufbauen?

Das Netz lässt sich sowohl auf Gras als auch auf Asphalt aufbauen.

Platz 3: VICTOR Mini Badmintonnetz

Das VICTOR Mini Badmintonnetz ist ein vielseitiges Outdoor Netz, welches man durch das Gerüst und durch die kleine Größe an verschiedenen Orte aufbauen kann.

Redaktionelle Einschätzung

Eignung / Maße / Lieferumfang

Das VICTOR Mini Badmintonnetz eignet sich vor allem für Badminton und Tennis. Jedoch kann man es auch für andere Sportarten verwenden. Die Länge des Netzes beträgt 300 cm, während die Höhe auf 107 cm, 130 cm und 155 cm verstellbar ist. Es wird als Komplettset mit Stangen und Gesamtzubehör in einer robusten Tasche geliefert.

Durch die vielseitige Nutzungsmöglichkeit des Netzes gehört es zu der Art „Outdoor Netze“. Diese zeichnen sich vor allem durch die verstellbare Höhe aus. Da dieses Produkt als Komplettset geliefert wird, ist ein Gerüst dabei, um das Netz sowohl im Garten, am Strand als auch auf dem Parkplatz aufbauen zu können.

Kundenbewertungen
Das VICTOR Mini Badmintonnetz wird derzeit von 82 % aller Rezensenten mit einer positiven Wertung, also entweder mit vier oder fünf Sternen bewertet.

Dabei loben die Käufer folgendes immer wieder:

  • Schneller und leichter Auf- und Abbau
  • Recht stabiler Stand
  • Praktische Aufbewahrungstasche

Das VICTOR Mini Badmintonnetz ist ein kleines Netz, welches gut für den Hobbygebrauch geeignet ist. Besonders hervorheben wollen wir auch, dass VICTOR eine Weltmarke und einer der führenden Hersteller für Badminton-, Squash- und andere Indoor-Sportartikel ist. Die Firma wirbt damit, dass alle Produkte unter höchsten Qualitätsansprüchen entwickelt und getestet werden.

Gerade einmal ca. 9 % aller Rezensenten bewerten das Netz negativ, also entweder mit einem oder zwei Sternen.

Als Gründe werden meist diese genannt:

  • Relativ weite Maschen
  • Zu empfindliches Netz

Durch die die weiten Maschen bleiben Badmintonbälle hängen oder fliegen teilweise durch das Netz hindurch. Außerdem meinten manche Rezensenten, dass das Netz zu empfindlich sei. Es würde nach kürzerer Zeit durchhängen und auch das Gerüst, welches aus dünnem Material besteht, könnte dadurch schneller kaputtgehen.

“FAQ”

Für welche Sportarten ist dieses Netz geeignet?

Dieses Netz ist vor allem für Badminton und Tennis geeignet. Jedoch kann man es auch für andere Sportarten nutzen.

Wo kann ich dieses Netz aufbauen?

Man kann das Netz im Garten, am Strand oder auf dem Parkplatz aufbauen.

Sind bei diesem Produkt auch Pfosten enthalten?

Ja. Es ist ein Komplettset mit Stangen und Gesamtzubehör.

Platz 4: HUDORA Volleyballnetz / Badmintonnetz

Das HUDORA Volleyballnetz/Badmintonnetz ist ein Outdoor-Netz, welches, wie der Name schon sagt, vor allem für Volleyball und Badminton geeignet ist.

Redaktionelle Einschätzung

Eignung / Maße / Lieferumfang

Das HUDORA Volleyballnetz/Badmintonnetz ist für Volleyball und Badminton hergestellt worden. Es ist ca. 610 cm lang und passend zur Eignung höhenverstellbar. Dieses Netz wird mit zwei vierteiligen Netzstangen und einer Tragetasche geliefert.

Das Netz lässt sich mit einer Höhe von 155 cm und 215 cm aufbauen, je nachdem, für welche Sportart man es benutzen möchte. Die zwei vierteiligen Netzstangen bestehen aus pulverbeschichtetem Stahl und besitzen einen Durchmesser von 25 mm.

Kundenbewertungen
Derzeit bewerten rund 68 % aller Rezensenten im Internet das HUDORA Volleyballnetz/Badmintonnetz positiv, also entweder mit vier oder mit fünf Sternen.

  • Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:
  • Schneller und leichter Auf- und Abbau
  • Relativ stabiler Stand

Dieses Netz wird mit einem vollständigen Gerüst geliefert, welches man im Garten, Park oder am Strand aufbauen kann. Somit besitzt es einen relativ stabilen Stand.

Negativ, also mit einem Stern oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell in rund 16 % aller Rezensionen bewertet.

Negativ angemerkt werden dabei immer wieder die folgenden Punkte:

  • Frühe Verschleißerscheinungen
  • Nicht für Hartboden geeignet

Die Bänder, welche das Netz zusammenhalten sollen, scheinen relativ schnell auszufransen, wodurch der Aufbau etwas kniffliger wird. Um das zu verhindern, sollte man das Netz sehr sorgfältig und langsam abbauen.

“FAQ”
Wie hoch ist das Netz?

Dieses Netz besitzt verschiedene Höheneinstellungen. Die Volleyballnetzhöhe beträgt ca. 215 cm und die Badmintonnetzhöhe beträgt hier 155 cm.

Kann ich das Netz auch auf Asphalt aufbauen?

Nein. Dieses Netz kann man nur auf weichem Boden wie Gras oder Sand aufbauen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Badminton Netz kaufst

Welche verschiedenen Netzarten gibt es?

Es lassen sich grundlegend zwei verschiedene Arten unterscheiden. Einmal die Turniernetze und die portable Variante von Badmintonnetzen.

Turnier-Netzgarnituren
Vorallem die Firmen Huck, Victor und Yonex bieten Turniernetze an. Die Varianten von Huck werden meist in Badmintonhallen verwendet. Bei offiziellen Spielen werden Netze der großen Sponsorenfirmen wie Victor und Yonex verwendet.

Outdoor Netze
Outdoor Netze werden immer beliebter. Diese portablen Netze können nämlich für unterschiedliche Outdoor-Sportarten verwenden und lassen sich in der Höhe individuell anpassen.

Es ist wichtig, dass du dir im Vorfeld überlegst, wofür du dein Netz verwenden und wo du es später aufbauen möchtest, um die für dich richtige Auswahl treffen zu können.

Aus welchem Material besteht ein Badmintonnetz?

in Badmintonnetz wird meistens aus Polypropylen (Chemiefasern) hergestellt. Die Netzoberkante wird mit einer Polyester-Einfassung umrahmt. Die 1,2 mm dicken Polypropylenfasern werden dazu zu einem Maschennetz verarbeitet. Polypropylen ist die leichteste Textilfaser überhaupt. Das und die hohe Scheuerfestigkeit sprechen für das Material. In der Einfassung der Oberkante des Badmintonnetzes befindet sich das Kevlar-, Nylon- oder Stahlseil.

Welche Maße besitzt ein Badmintonnetz?

Ein Badmintonnetz ist 6,02 m lang und hat eine Höhe von 76 cm. Die offizielle Netzhöhe beträgt an den äußeren Stützpfosten 155 cm und in der Mitte 152,4 cm. Damit sich der Badmintonball im Netz nicht verfängt, muss es eine Maschenweite von 15 – 18 mm aufweisen.

Es ist sehr wichtig, dass das Netz leicht durchhängt, um den Unterschied von 2,6 cm zu ermöglichen, da diese paar Zentimeter bei 155 cm viel ausmacht. Daher müssen die Maße an den äußeren Spielfeldlinien und vom Boden des Spielfeldes gemessen werden.

Das Netz ist nach den Regeln so zu spannen, dass die Netzhöhe an den Pfosten 1,55 m und in der Netzmitte 1,524 m beträgt. Die Linien sind 4 cm breit und Teil des Spielfeldes, das sie begrenzen. Die Distanz vom Netz zur vorderen Aufschlaglinie beträgt 1,98 m. (Foto: Günter / Pixabay.com)

Was kostet ein Badmintonnetz?

Je nachdem, was für eine Art von Netz und von welchem Anbieter du möchtest, desto unterschiedlicher können auch die Kosten für diesen ausfallen. Turniernetze liegen preislich bei 30 – 70 Euro je nach Qualität und Anbieter.

Wo kann man ein Badmintonnetz kaufen?

Badmintonnetze kannst du auf jeden Fall in Läden mit einem Sportartikelsortiment kaufen. Manchmal finden sich auch welche in Kaufhäusern oder Supermärkten im Sortiment. Aber auch online werden Badmintonnetze angeboten. Teilweise werden ganze Sets angeboten, wo alle Produkte, um Badminton spielen zu können, angeboten werden.

Unseren Recherchen nach werden im Internet die meisten Badmintonnetze in Deutschland derzeit über die folgenden Shops verkauft:

  • Amazon
  • Ebay
  • Intersport
  • Lidl
  • Aldi

Entscheidung: Welche Arten von Badminton Netzen gibt es und welches ist das richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Badminton Netzen unterscheiden

  • Outdoornetze
  • Turniernetze

Zum Badminton spielen braucht man nicht nur einen Schläger und einen Ball, sondern auch ein Netz. Es teilt das Spielfeld in zwei. Die Wahl des Netzes hängt davon ab, ob es für den Schul-, Hobby-, Vereins- oder Wettkampfsport gebraucht wird.

Wir möchten dir im folgenden Abschnitt dabei helfen herauszufinden, welche Art von Badmintonnetz sich am besten für dich eignet. Dazu stellen wir dir alle oben genannten Arten vor und stellen übersichtlich dar, worin jeweils die Vor- und Nachteile liegen, damit du dir einen kleinen Überblick verschaffen kannst.

Was zeichnet ein Outdoornetz aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Outdoornetze werden aus Polypropylen hergestellt, welches eine leichte Textilfaser ist. Sie haben eine hohe Scheuerfestigkeit, damit bei zu festen Schlägen keine Löcher in den Maschen entstehen. Sie zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie in der Höhe verstellbar sind und somit dem jeweiligen Gebrauch angepasst werden können.

Dadurch sind sie vielseitig und auch für andere Sportarten wie Tennis, Volleyball oder Indiaca zu gebrauchen. Zudem können sie für kleine Kinder tiefer gestellt werden, was es auch ihnen ermöglichen damit zu spielen. Outdoornetze haben meistens keine Bodenverankerung. Sie werden mit Haken an einem Bodengestell verankert.

Vorteile

  • Vielseitig einsetzbar
  • Leicht transportierbar
  • Billiger als Turniernetze

Nachteile

  • Eher geeignet für Hobbysportler als für Vereinsspieler
  • Entsprechen nicht immer den offiziellen Wettkampfnormen und -maßen

Durch den schnellen Auf- und Abbau sind Outdoornetze mobil und an unterschiedlichen Orten einsetzbar. Sie können sowohl innen als auch außen genutzt und beispielsweise im Garten, im Park, am See, auf dem Campingplatz oder auch am Strand aufgebaut werden.

Da sie nicht immer den offiziellen Wettkampfregeln entsprechen sind sie eher für den Hobbysport gedacht. Sie eignen sich gut für Einsteiger oder für den Familienspaß.

Was zeichnet ein Turniernetz aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Auch Turniernetze werden aus Polypropylen hergestellt und sind sehr scheuerfest. Zusätzlich ist ihre Oberkante von einer Polyester-Einfassung umrahmt um die Konstruktion stabiler zu machen. Turniernetze sind insgesamt solider und auch qualitativ hochwertiger und langlebiger, dafür aber mit 30-70 Euro etwas teurer als Outdoornetze.

Sie werden hauptsächlich von den Marken und Sponsorfirmen Huck, Victor und Yortex hergestellt. Sie entsprechen den Wettkampfnormen des Weltverbandes, der eine Länge von 6,02 m und eine Höhe von 155cm außen, sowie 152,4 cm innen vorgibt.

Vorteile

  • Solide
  • Qualitativ hochwertig
  • Langlebig
  • Entsprechen den offiziellen Normen

Nachteile

  • Nicht trag- und transportierbar
  • Kein Outdoorgebrauch möglich

Diese Netze können nur in der Halle aufgestellt werden, wo sie für Trainings und Wettkämpfe eingesetzt werden. Ihr Auf- und Abbau ist leicht und schnell. Turniernetze werden wie der Name es bereits andeutet eher von Vereins-, Wettkampf- und Profispieler genutzt.

Für den Alltaggebrauch reichen Outdoornetze, während die teureren aber qualitativ hochwertigeren Turniernetze sich besser für ernste und ambitionierte Vereins- und Turnierspieler eignen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Badminton Netze vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Badmintonnetze vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Produkt für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Eignung
  • Maße
  • Lieferumfang
  • Aufbau

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Eignung

Viele portable Netze werden für mehrere Sportarten hergestellt, um diese vielseitiger und nützlicher zu gestalten. Von daher kannst du dir überlegen, für welchen genauen Zeck du ein Netz kaufen möchtest. Eventuell lassen sich ja dann mehrere Sportarten verbinden unter anderem Badminton, Volleyball oder Tennis.

Des Weiteren solltest du dir überlegen, wo du es aufbauen möchtest. Nicht alle Netze kann man auf jedem Untergrund aufbauen. Manche Pfosten kann man in den Rasen stecken, andere sind nur auf harten Grund wie beispielsweise Asphalt standhaft.

Badmintonnetz

Bevor du dir ein Netz kaufst, informiere dich darüber, ob du es bei dir aufstellen kannst. Nicht jedes Netz ist für jeden Untergrund geeignet.

Maße

Sowohl die Länge als auch die Breite des Netzes kann durch die verschiedenen Verwendungszwecke variieren. Deshalb musst du dir auch hier Gedanken machen, was genau du mit dem Netz vorhast, wofür du es benutzen möchtest und wo du es aufbauen wirst.

Lieferumfang

Auch hier gibt es Unterschiede bei den einzelnen Produkten. Manche werden zum Beispiel mit Pfosten geliefert, bei anderen hingegen ist wirklich nur das Netz inbegriffen. Je nachdem was du für Vorstellungen und Wünsche hast und vor allem welche Möglichkeiten du auf deinem Grundstück besitzt, solltest du darauf achten, was bei dem Produkt mitgeschickt wird.

Aufbau

Wichtig ist außerdem, wie kompliziert der Aufbau eines Netzes überhaupt ist. Du hast wahrscheinlich keine Lust, ewig zu brauchen und lange dran rumzubasteln, bis es überhaupt halbwegs steht und du spielen kannst. Deswegen solltest du die Angaben vom Hersteller und die Kundenrezensionen aufmerksam durchlesen, wie so die Erfahrungswerte dabei sind.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Badminton Netz

Gibt es Unterschiede bei der Höhe des Badmintonnetzes?

Nein, es gibt keine Unterschiede. Die Netzhöhe wird nicht verändert. Diese bleibt gleich, sowohl beim Doppel- und Einzelspiel, als auch bei Männern und Frauen.

Was für Pfosten werden bei einem Badmintonnetz benutzt?

Es werden zwei verschiedene Arten beim Aufbau eines Badmintonnetzes verwendet: einmal Stützpfosten und Netzpfosten.

Stützpfosten

Der Stützpfosten, auch bezeichnet als Netzabstützständer, ist eine Stahlkonstruktion. Er besitzt einen Kreuz- oder Tellerfuß und ist mit einer Kunststoff-Führung für das Netz ausgestattet. Diese Stützpfosten müssen in der Mitte auf beiden Seiten des Feldes platziert werden.

Netzpfosten

Der Netzpfosten ist für die Spannung des Netzes zuständig und ist ein großes und langes Stahlkonstrukt. Heutzutage werden jedoch eher Gurtspannvorrichtungen verwendet. Diese sind mit einem Kevlarseil und einem Klemmschloss ausgestattet. Da sie eine hohe Zuglast durch Gurt und Spannvorrichtung aushalten müssen, wiegen sie um die 11 kg.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.captain-racket.de/badminton-blog/2014/01/badminton-ausstattung/


[2] http://badminton-regeln.com/die-badminton-netzarten-turniernetz-outdoor-netz/


[3] http://www.haushalt-garten-ratgeber.de/spiele-im-garten

Bildquelle: Pixabay.com / annca

Bewerte diesen Artikel

(10 votes, average: 4,50 out of 5)
Franziska

Veröffentlicht von Franziska

Franziska bezeichnet sich selbst als "Weltenbummlerin und Neuzeithippie". Sie hat eine Schwäche für Hunde und lebt auch mit zwei Vierbeinern zusammen. Sie zog vor einem Jahr spontan nach Spanien und ist auch ansonsten gerne am Reisen und will die Welt erkunden.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.